Dienstag, 7. Mai 2013

[ TAG ] beauty things I suck at. :)

Guten Abend allerseits, die liebe Sassi hat mich getagged und ich mache natürlich liebend gerne mit. Generell bin ich schon der Meinung, dass mir viele Schmink-Techniken/Dinge gut gelingen: mein Eyeliner wird größenteils gleichmäßig, Maskara drückt sich, trotz Schlupflider, äußerst selten am Lid ab und verschmiert auch ganz selten. Trotzdem gibt es da die ein oder andere Sache, die mich aus der Haut fahren lassen könnte:

1) Flüssig Eyeliner trocknen lassen: ich sette meinen Lidstrich immer mit transparentem Puder, um ihn haltbarer zu machen. Und diesen trage ich immer mit einem größeren Lidschattenpinsel auf um quasi mit einem Wisch, das ganze Lid zu benetzen. Das Problem dabei: ich warte meistens nie so lange, bis der Lidstrich völlig getrocknet ist, weshalb er dann öfters verschmiert...

2) Falsche Wimpern gleichmäßig ankleben: ich habe erst zweimal falsche Wimpern getragen, weil ich von natur aus, lange, volle Wimpern habe, aber zu Fasching musste es einfach sein. Ich habe mir diverse Anleitungen auf youtube angesehen, hätte allerdings nicht damit gerechnet, dass es so schwierig wird. Das äußere Ansetzen ging ja noch, aber die Wimpern wollten einfach nicht am Augeninnenwinkel sitzen...

3) Das Gesicht konturieren: mir fällt es einfach unheimlich schwer, das Gesicht natürlich zu konturieren. Ich habe immer das Gefühl, ich sehe schmutzig aus...

4) Die Foundation oder Concealer mit Puder setten: ich benutze zum Setten des Make-Ups meistens meinen Manhattan 2 in 1 Clearface Powder, den ich mich einem großen fluffigen Pinsel auftrage. Allerdings wühle ich meistens zu stark im Pfännchen herum, dass dann sehr viel Produkt am Pinsel hängt, der - obwohl ich den Pinsel auch abklope - auf meinem Gesicht landet und ich deshalb meist etwas caky aussehe... Nicht schön.

Na und wie gehts euch beim täglichen Schminken. Welche Macken sind euch bei euch selber aufgefallen? ;)

Ich tagge jeden, der sich angesprochen fühlt und mitmachen will!

xoxo iaris

Kommentare:

  1. Ich freu mich, dass du mitgemacht hast. Sehr interessante Sachen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein schöner Post, ich entdecke die ein oder andere Gemeinsamkeit. Ich finde es auch sehr schwierig, Wimpern anzukleben, daher benutze ich künstliche Wimpern auch nur sehr selten. =)

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Falsche Wimpern sind einfach eine Sache für sich...
    da hat wohl jeder seine Schwierigkeiten (zumindest hoffe ich das,
    denn sonst würde ich mich jetzt "schlecht" fühlen :D)

    AntwortenLöschen
  4. Hey ich habe dich nominiert für den "Best Blog Award"
    http://bibis-beauty-talk.blogspot.co.at/2013/05/best-blog-award.html

    LG Bibi <3

    AntwortenLöschen