Dienstag, 31. Dezember 2013

{ 2013 } Jahresfavoriten

Es war wirklich sehr schwierig alle meine Favoriten in nur diesen einen Post zu zwängen. Ich teste und benutze ja wirklich viele Produkte und nur die wenigstens überzeugen mich wirklich. Welche das dieses Jahr waren, zeige ich euch gegliedert in verschiedenen Kategorien. Ich beginne mit der Kategorie Haarpflege:


Ich benutze nun schon seit längerem nur mehr Friseurprodukte als Haarpfelge, vorrangig von Matrix (gehört zu L'Oréal), weil ich von der Friseurin meines Vertrauens den Tipp dazu bekommen habe. Besonders zufrieden bin ich mit der Serie Biolage von Matrix, vor allem mit dem Feuchtigkeitsshampoo in der 1-Liter-Flasche und dem Anti-Fett-Shampoo in der kleineren Flasche. Wenn ihr sie im Internet kauft, kommt ihr deutlich günstiger davon, als wenn ihr sie im Friseurladen kauft. Die Pflege ist wirklich sehr gut. Ich bin mittlerweile so weit, dass ich meiner Haare erst am dritten, oder sogar am vierten Tag wasche. Wenn man bedenkt, dass ich sie früher jeden Tag gewaschen habe ist das wirklich ein enormer Fortschnitt. Ergänzend zur intensiveren Pflege meiner Extensions habe ich von meiner Friseurin eine Kur von Goldwell bekommen und zwar die Dual Sense Colour Rich Kur. Sie riecht sehr schön fruchtig und man muss sie nur mehr eine Minute einwirken lassen, um einer tolle Pflegewirkung zu erreichen. Und für die Tage, an denen ich keine Zeit habe, mir die Haare zu waschen, benutze ich das Trockenshampoo von Batiste für dunkle Haare. Es ist bisher das beste Trockenshampoo, das ich benutz habe. Jenes von Balea aus der Trend It Up Reihe hat mir ja leider nicht gefallen, aber mit diesem bin ich sehr zufrieden!


Bezüglich Körperpflege habe ich mir drei Produkte herausgesucht. Zum einen habe ich die Treaclemoon Duschgele für mich entdeckt. Vom Geruch her gefällt mir am besten das nach Kokos riechende My Coconut Island. Es riecht gar nicht künstlich und der Duft des Duschgels ist auch nach Stunden noch auf der Haut wahrzunehmen. Als Pflege für meine trockene Haut habe ich am liebsten zu den Creme-Öl-Bodylotions von Balea begriffen. Sie sind zwar recht dünnflüssig, hinterlassen aber einen tollen Öl-Film auf der Haut, der reichhaltig pflegt. Am liebsten mochte ich die Duftrichtung Pistazie und Traubenkernöl. Es zieht zwar auch nicht so schnell ein, weshalb man sich danach nicht sofort anziehen kann, aber die Pflegewirkung ist wirklich toll! An Tagen, an denen meine Haut keine intensivere Pflege brauchte, habe ich zur Righteous Butter von Soap & Glory gegriffen. Die Pflegewirkung ist gut, aber der Duft ist noch besser! :)


Makeup-technisch habe ich meist zu neutralen Farben gegriffen. Natürlich darf in diesem Post meine Naked Palette nicht fehlen und auch meine selbsterstellte Z-Palette aus depotteten Catricelidschatten. Es ist eine wunderbare Möglichkeit seine Lidschatten alle sorgfältig aufzubewahren, sie farblich zu sortieren und sie alle samt bei einander zu haben. 


Einzellidschatten habe ich am liebsten verwendet: Essence "Blockbuster" mein liebster Blendelidschatten, Alverde "Oceans And Mountains", Alverde "Rocks And Sands"  und Rival De Loop "Hazelnut" meist in die Lidfalte für rauchige Smokey-Eyes.


Ein Puder, welches ich sehr gerne benutzt habe, war jenes von Balea aus der Soft&Clear-Reihe. Es neigt sich bald dem Ende, nachkaufen werde ich es allerdings nicht, weil es mir leider zu wenig mattiert. Zum Setten von Concealer unter den Augen war er ideal, aber auf der T-Zone fing ich schon bald wieder an zu glänzen. Als Concealer verwendete ich am liebsten den FIT ME Concealer von Maybelline, auch fürs gesamte Gesicht. Foundation ließ ich oft ganz weg. Das Sleek Contour Kit in Medium war das perfekte Dreamteam in Sachen Konturieren und Highlighten. Die Puder sind beide sehr gut pigmentiert, wie man das von Sleek gewohnt ist. Das Highlighterpuder besitzt einen schönen, sanften Schimmer, der leicht in die goldene Richtung geht. Als letztes mein liebstes Puder, eines welches neu in das Standartsortiment von Catrice aufgenommen wurde, die Farbe Rose Royce. Das Blush enthält einen leichten Schimmer, welcher auf der Haut aufgetragen aber kaum mehr wahrzunehmen ist. Er ist mein liebster Blush für Alltagslooks.



Meine drei liebsten Parfums waren zum einen von Elizabeth Arden Green Tea & Cherry Blossoms, welches für mich der perfekte Frühlingsduft ist. Nicht zu schwer, frisch, fruchtig, perfekt für den Alltag. Als zweites das süßlich blumigere Chloé, welches ich zu meinem Geburtstag im Juni bekommen habe. Dieses benutze ich nur zu besonderen Anlässen :) Das letzte und welches ich erst seit wenigen Woche habe, Lady Gaga's Fame, das einfach des coolsten Flakon hat, den ich je gesehen habe. Der Duft ist etwas schwerer, aber dennoch frisch. Das Parfum riecht wunderbar weiblich feminin. Ich liebe es, ihr seht auch, wieviel ich bereits verbraucht habe! :)



Als kosmetische Highlights sehe ich ganz persönlich die Pinsel von Real Techniques, der Make Up Artistin Samantha Champan. Ich selbst besitze den Expert Face Brush, den Setting Brush (2x), den Stippling Brush und den Blush Brush (2x). Sie besitzen systetische Haare, die sehr weich sind und sind sehr gut auf der Haut anfühlen. Sie kosten ca. € 13 und sind auch über Amazon erhältlich. 

Welche Produkte sind eure Jahresfavoriten?

xoxo iaris

Sonntag, 29. Dezember 2013

Favoriten & Rückblick | KW 52

Sonntag! Zeit für meine wöchentlichen Favoriten und dem Rückblick. Diese Woche hat sich, bedingt durch die Feiertage natürlich einiges bei mir getan. Ich habe viele erholsame Tage mit meiner Familie verbracht und, wie sollte es auch anders sein, viel zu viel gegessen :)


Bedingt durch das schöne Wetter, wir hatten wirklich ein paar sehr warme Sonnenstunden, habe ich wieder öfters zu warmen Farben für den Teint gegriffen. Mein absoluter Lieblingsblush ist in diesem Fall die dunklere Schwestser des Sleek "Rose Gold" Blushes, die Rede ist von "Sunrise". Es handelt sich hierbei um ein dunkleres Rotbraun mit einem satten goldenen Schimmer, ein zusätzlicher Highlighter ist hier nicht nötig. :)

Außerdem und auch um das Gesicht wärmer erscheinen zu lassen, darf Bronzer bei mir nicht fehlen. Sehr mag ich hier den limitierten Bronzer aus einer Alverde LE in der Farbe "African Earth". Er besitzt kaum Orangeanteil und ist matt. 

___________________________________


Gesehen: Wie ausgewechselt (Ryan Reynolds *schmacht*! :D), Die Tribute von Panem - Catching Fire - unglaublich spannend! Ich habe ja im Sommer die Trilogie gelesen und bin noch immer sehr begeistert von der ganzen Geschichte. Der Film ist auch superspannend gemacht, die Arena ist wahnsinnig gut umgesetzt und die Charaktere und Schauspieler sind wunderbar gut getroffen! Ich bin begeistert! :)
Gelesen: Die Tribute von Panem, mit den Ebooks auf Englisch begonnen
Gehört: diverse Soundtracks von Hans Zimmer (Avatar, Rush) und Imagine Dragons "Demons"
Gegessen: Raclette, Fondue, vegane selbstgemachte Gemüselaibchen,...
Getrunken: Speckbirnenfrizzante, naturtrüben Apfelsaft und Apfelkarottensaft
Getan: eine Taufkerze für meinen Neffen besorgt, diverse Christbäume geschmückt, sehr auf meine körperliche Fitness geschaut (bin heute bei TAG 30 der 30 Days Shred Challange angekommen, habe sie aber in den letzten Tagen mit Workouts von Blogilates kombiniert und schneller Erfolgt zu sehen. Heute werde ich dann meine Körperpartien wieder messen, um zu sehen, wieviel ich (in cm) wirklich während der Challange abgenommen habe - dazu folgt dann ein Fazit in den nächsten Tagen! 
Gedacht: an meine wunderschöne Kindheit :)
Gelacht: mit meiner Familie :)
Geärgert: über die Bürde den Menschen immer etwas zu Weihnachten schenken zu müssen und wie uns die Gesellschaft dazu drängt. Und was mich wirklich am meisten ärgert, dass die Geschäfte am 27. Dezember tatsächlich am 6.00 Uhr Morgends offen hatten, damit die Leute, die mit ihren Geschenken nicht zufrieden waren, sie ohne große Umstände und in einzelnen Fällen sogar ohne Kassenzettel umtauschen konnten?! Hallo, wo anders sterben Kinder, weil sie nichts zu trinken/essen haben und wir machen uns sorgen darüber, dass uns der blaue Pullover, den wir von Tante Mitzi bekommen haben, nicht gefällt und wir ihn lieber in braun gehabt hätten :S 
Gewünscht: nichts :)
Gefreut: über die Weihnachtsgeschenke. Ich habe mir zwar nicht viel gewünscht, aber einen Epilierer, den ich auch in der Badewanne benutzen kann. Er ist toll :D
Gekauft: diverse Lebensmittel bei DM und von Catrice das All Matt Plus Puder - hat jemand Erfahrung? :)
Geplant: derzeit nichts.
Geklickt: Workouts von Blogilates, Cassey Ho ist einfach klasse! und diverse Weihnachtsmakeups der Youtuber


xoxo iaris

{ Glossybox } Golden Box 2013

Auch ich habe mir dieses Jahr die Golden Box Ausgabe der Glossybox gegönnt. Ich habe letztes Jahr viel Gutes von dieser Edition gehört und war natürlich dementsprechend neugierig. Für etwas über € 30 Euro konnte man sie als Sonderausgabe zusätzlich bestellen. Wie ich der Facebook Seite von Glossybox entnehmen konnte, ist die Stückzahl der Golden Box sogar limiert gewesen. 


Die Golden Box ist diesmal nicht in diesem sanften Rosa gehalten, sondern schwarz/weiß und das goldene Glossybox Logo ist augedruckt. Dieses Design gefällt mir eigentlich sehr gut, es schaut hochwertiger aus.


Es sind sechs Produkte enthalten und von Haarpflege über Kosmetik ist alles dabei:


butter London 3 Free Nail Lacquer-Vernis:
ein Nagellack in einem schönen dezenten Beigeton. Kann man immer gut gebrauchen, nicht? Außerdem habe ich schon öfters gehört, dass die butter London Nagellack auch qualitativ sehr gut sein sollen. Aber ganz ehrlich, für € 18/11 ml erwarte ich mir auch eine besonders gute Qualität!

Philip B African Shea Butter Gentle & Conditioning Shampoo:
habe ich meiner Schwiegermutter weitergeschenkt, da ich nicht genau rauslesen konnte, ob Silikone usw. enthalten sind und da ich meine Extensions keine solche Zusätze in Verbindung bringen darf, wollte ich es nicht benutzen. 

Absolute! Perfume Stick:
die Idee finde ich an sich wirklich gut! Einzig der Duft sagt mir nicht zu. Leider errinnert er mich sehr an Toilettenspray - orangig frisch. :S Mehr kann ich noch nicht sagen - vielleicht könnte ich mich im Sommer etwas mehr dafür begeistern. Wir werden sehen.

So Susan Cosmetics:
ein rosastichiger Flüssighighlighter, der mir eindeutig zu kalt ist. Falls jemand Interesse hat, ich werde ihn vermutlich auf Kleiderkreisel verkaufen. 

THE Mascara Serious Skincare:
ich habe bereits tolle Bilder von Wimpern gesehen, die mit dieser Maskara getuscht worden sind. Zur Zeit benutze ich noch meine Doll Eyes von Catrice und wenn diese leer ist, kommt die THE Mascara dran. :)

Eu Phidra Compact Eyeshadow PO93 Marrone:
ein schöner dunkelbrauner Lidschatten, der leicht ins Taupe geht - sowas finde ich immer gut. Er lässt sich auch schön ausblenden. Ich kann nicht meckern!

Generell bin ich mit den Produkten und dem Wert der Box zufrieden, auch wenn ich nicht jedes Produkt verwenden kann/will, steigt man immer wieder sehr günstig aus. Lieber wär mir gewesen, wenn ich diesen tollen Lippenstift drin gehabt hätte, den ich bereits öfter auf anderen Blogs gesehen habe, aber naja.

Habt ihr euch die Golden Box gegönnt? Seid ihr zufrieden mit euren Produkten?

xoxo iaris

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Weihnachten bei uns feat. Naked Palette

Erstmal wünsche ich euch allen frohe Weihnachten. Ich hoffe, ihr verbingt die freien Feiertage gemütlich mit eurer Familie oder Freunden. Bei mir ist seit heute wieder Ruhe eingekehrt. :) Den 24. Dezember habe ich mit meinem Vater, meiner Oma und meinen Schwestern verbracht. Wir haben am Vormittag den Baum geschmückt, zu Mittag gabs Raclette mit viel zu vielen guten Sachen (wir sind eben Feinschmecker!) und Abends bereitete meine Oma ein kleines Buffet vor, mit diversen Leckereien. 

Am 25. Dezember, also gestern gings ab zu meiner Mutter. Meine Eltern sind seit vielen Jahren geschieden, weshalb wir Weihnachten getrennt verbringen. Weihnachten ist für mich ein absoluten Familiending, weshalb mein Freund und ich die Feiertage auch immer getrennt bei dem jeweiligen Familien verbringen. Wir sind zwar  schon über fünf Jahre zusammen, aber das ist für mich ein absolutes Muss! Wie seht ihr das? Verbringt ihr Weihnachten mit eurem Freund alleine oder bei den Eltern alleine bzw. mit eurem Freund? Ich persönlich freue mich immer auf Weihnachten, nicht wegen den Geschenken, sondern weil man viel Zeit mit den Personen verbringen kann, die man liebt. :) Ich blieb bis am Abend bei meiner Mutter, es war wirklich schön! 

Und heute ist, wie bereits erwähnt, nichts los bei mir. Ich kann gemütlich auf dem Sofa liegen bzw. diverse andere Dinge erledigen. Ich habe leider vieles auf Blogger und Youtube verpasst, was nachgeholt werden muss. haha :)

Ihr seid vielleicht auch noch gespannt, was ich zu Weihnachten getragen habe. Es war relativ unspektakulär: eine weiße Bluse zu einem dunkelblauen Cordrock. Ich mag Cord. :)


Kleidung

Schluppenbluse: H&M (nicht mehr aktuell)
Rock: H&M (aktuell)
Strumpfhose mit Herzen: H&M (nicht mehr aktuell)


Make-Up

Teint
Maybelline FIT ME Concealer
Sleek Contour Kit Medium
Sleek Blush "Sunrise"
Essence Fix&Matte Loose Powder

Augen
Catrice Eyebrow Stylist "Date With Ash-Ton"
Essence e/s "Blockbuster" als Augenbrauen-Highlight
"Half Baked" auf dem beweglichen Lid und am unteren Wimpernkranz
"Naked" verblendet in die Lidfalte
"Buck" am äußen V und am äußen unteren Wimpernkranz
Be A Bombshell! Cosmetics Eyeliner Pen
Catrice Glamour Doll Makara



Ich wünsche euch noch schöne Feiertage, habt eine gemütliche Zeit! ;)

xoxo iaris

Sonntag, 22. Dezember 2013

weekly favourites & retrospect | KW 51

Ich wünsche euch einen sehr schönen 4. Advent! Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht - manchmal vielleicht auch ein bisschen zu schnell :S Es kommt mir vor, als würden die Tage einfach nur so verfliegen... Heute habe ich den ganzen Nachmittag mit meinem Freund bei seiner Mutter verbracht. Sie hat für uns gekocht und wir haben viel gequatscht. Die Zeit verrannte wie im Flug. Es war schön. Womit habt ihr euer Wochenende verbacht?

Diese Woche waren meine Lieblinge folgende:


Catrice Eyebrow Styliste "Date With Ash-Ton" | Lady Gaga "Fame" Parfum

Den Augenbrauenstift von Catrice habe ich mir diese Woche nachgekauft, weil sein Vorgänger sich leider nicht mehr ordentlich anspitzen ließ. Er war schon so klein, dass ich die Schutzkappen gar nicht mehr richtig abziehen konnte. Die Farbe ist ein besonders schöner aschiger Braunton, der bestimmt vielen hellen Typen, aber auch dunklen Typen stehen wird. Ich selbst benutze ihn schon seit vielen Monaten, egal ob ich meine Haare heller oder dunkler trage.

Das Parfum von Lady Gaga habe ich mir erst Anfang November bei Douglas im Onlineshop bestellt und habe euch *hier* davon berichtet. Wie ihr seht, ist nahezu ein Drittel der Flüssigkeit aufgebraucht. Was soll ich sagen, ich liebe dieses Parfum. Der Duft ist wunderbar weiblich frisch, etwas herb, für mich perfekt für den Winter. :)

________________________________________


Gesehen: Zweiohrküken, The Voice Of Germany, Schlag den Raab, ...
Gelesen: Oh nein! Um ehrlich zu sein, gar nix :S Ich wollte eigentlich mit "Die Tribute von Panem" auf englisch anfangen, leider blieb mir bisher keine Zeit dafür :S
Gehört: "Do They Know It's Christmas?", "Stop The Cavalry", also viel weihnachtliches, aber auch gängiges von Bands wie Florence & The Machine und System Of A Down.
Gegessen: wieder ganz viel clean & vegan und weihnachtsbedingt ganz viele Kekse! 
Getrunken: Leitungswasser, Wasser verfeinert mit Ingwer und viel Kaffee.
Getan: Kekse gebacken, neue Sachen auf Kleiderkreisel gestellt, meine Freundin und ihren frischgebackenen Sohnemann besucht, mit meinem kleinen Neffen Kilian gelacht (er ist erst 2,5 Monate alt und lacht schon wie ein Großer!) :D und mit meiner besten Freundin seit langem wieder einmal frühstücken gewesen. Wir haben in letzter Zeit nur sehr wenig von uns, weil sie in Tirol auf Saison ist und kaum mehr zu Hause. 


Catrice Lippenstifte Set
Gedacht: an meinen Jahresfavoriten-Post, der in den nächsten Tagen online kommen wird.
Gelacht: mit meiner Familie <3
Geärgert: über nichts. :)
Gewünscht: dass ich gerne im Winter noch in den Süden fliegen würde. Ein Woche Sandstrand, weg vom Schnee, das wär toll!
Gefreut: über meine Familie und dass wir alle immer aufeinander zählen können!
Gekauft: die 30 Day Shred DVD (weil die Videos auf Youtube alle so schlechte Qualität haben) und 1,5 und 2 kg Vinylhanteln für ein effektiveres Workout.
Geplant: den Silvesterabend bei Freunden
Geklickt: diverse Workouts von Blogilates, usw. Und Weihnachtslooks, vielen Weihnachtslooks. :)

Habt noch einen schönen 4. Advent! :)

xoxo iaris

Samstag, 21. Dezember 2013

{ Glossybox } Weihnachtsedition

Es weihnachtet sehr. Auch bei der Glossybox. Deshalb hat sich das Glossybox-Team für diese besinnliche Zeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die Glossybox-Umverpackung ist diesmal nicht in diesem sanften Rosa gehalten, sondern in einem schönen satten Rot bedruckt mit einem süßen Christbaum aus Kosmetikartikeln. Angeblich konnte man einige Wochen zuvor auf Facebook über das Design abstimmen - habe ich aber völlig verpasst. haha :)




Der beigepackte Zettel mit den beeinhalteten Produkten ist diesmal auch in rot gehalten und in A3 Format. Auf dem Papier in die Verpackung sind kleine Zuckerstangen und die Verpackungspolsterungsschnippsel (wie zur Hölle nennt man diese Dinger?!) sind diesmal grün und nicht schwarz. Das Glossybox hat sich diesmal wirklich sehr viel Mühe bei der Gestaltung der Box gemacht.


Renu Lip & Eye Active Lift: wieder ein Produkt, welches leider überhaupt nicht meinem Alter entspricht. Hallo, ich bin 21? Ich für meinen Teil, denke noch nicht über Kollagenprodukte nach...

Allessando Christmas time Handcreme: eine Handcreme kann man immer gut gebrauchen. Sie gefällt mir auch ausgeprochen gut, weil man sehr wenig davon benötigt und der Duft nach Zimtstangen ist einfach unglaublich gut! :)

Nails Inc. Victoria Nail Polish: ein dunkles Rot, welches fast schon braun wirkt, geht ja immer. Gefällt mir gut, wie die Qualität ist, kann ich leider noch nicht sagen. Das wird sich demnächst zeigen.

Sebastian Professional Re-Shaper: hierbei handelt es sich um ein Haarspray, welches festlich glamorösen Look verspricht. Toll, das kann ich dann am 24. Dezember abends gleich ausprobieren. haha :) Nein, ich glaube, er ist gut, wie jedes andere Haarspray.

Mochino ChicPetals Parfum Pröbchen: richtig schön frisch, etwas fruchtig, aber nicht zu süß. Für mich eher ein Frühlingsduft.

Babor Eye Shadow Nr. 15 Espresso: ein schönes mittleres Braun, mit Taupe-Einschlag, welches sich sicher gut als sanfte Farbe in die Lidfalte eignet. 

Fazit der Weihnachtsedition:

Leider wurde wieder nur sehr wenig auf mein Beautyprofil eingegangen. Mit der Handcreme bin ich sehr zufrieden, die anderen Produkte muss ich noch etwas mehr testen. Ich hätte mir etwas mehr weihnachtliche Produkte gewünscht, wie z.B. einen goldenen Lidschatten oder einen roten Lippenstift. Ich muss erst noch nachsehen, welche Produkte andere Leute so in ihrer Glossybox hatten - vl hatte auch ja nur wieder ich "Pech" mit den Produkten?

xoxo iaris

{ Kleiderkreisel } Catrice Lippenstifte Set

Guten Morgen, ihr Lieben. Ich habe soeben meinen Kleiderkreisel-Katalog aufgestockt und wollte, dass ihr es auch hier erfährt. Ich verkaufe nämlich ein paar meiner Lippenstifte von Catrice in einem Set.

Genauer gesagt handelt es sich um diese fünf Schätzchen:



von links nach rechts:

010 Be Natural | 190 The Nuder The Better | 130 Frozen Rose | 090 Fox Nox | 120 Let's Dance Salsa



Ich verkaufe die Lippenstifte, weil ich sie einfach viel zu selten benutze. Wie ihr seht, sind sie wirklich kaum abgenutzt. Ich biete sie im Set für € 8,50 exkl. Versand nach Ö, D und CH an, bei Interesse besteht aber auch die Möglichkeit Lippenstifte einzeln zu kaufen.

Wenn ihr euch für das Angebot interessiert, schaut doch einfach vorbei:
Catrice Lippenstifte im Set

xoxo iaris

Sonntag, 15. Dezember 2013

weekly favourites & retrospect | KW 50

Fröhlichen dritten Advent, liebe Leute! :) Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht - nicht? Passend zur Weihnachtszeit habe ich diese Woche liebend gerne zu roten Lippenstift gegriffen - genauer  gesagt zur "Ruby Woo" von MAC in Kombination mit dem Lipliner von Catrice in "070 The Roof Is On Fire".


Ich meine, ich habe gehört, dass der Lipliner ausgelistet wurde. Vielleicht wisst ihr da besser Bescheid...

"Ruby Woo" besitzt in mattes Finish, wodurch der Lippenstift besonders lange haltbar ist und mehrere Stunden und gewöhnliches Essen und Trinken ohne große Probleme durchhält. Für mich ist der Lippenstift jeden Cent wert!


... retrospect:


Gesehen: Get The Gringo (ein Film mit Mel Gibson, bei welchem ich sogar eingeschlafen bin, weil er so langweilig war :S)
Gelesen: diverse Reviews über Haarverlängerungen mittels Keratinbondings
Gehört: "St. Jimmy" von Green Day. old but gold!
Gegessen: leider nur ganz wenig vegan und clean. :/
Getrunken: Leitungswasser und selbst gemachten Kinderpunsch
Getan: Level 2 der 30 Days Shred Challenge erfolgreich beendet :) und mir eine Haarverlängerung machen lassen! Einen speziellen Post inkl. Vorher/Nachher-Vergleich gibts kommende Woche! :)




Gedacht: daran, alle Weihnachtsgeschenke zusammen zu bekommen.
Gelacht: mit meiner Familie <3
Geärgert: darüber, dass am Ende des Geldes meist noch so viel Monat übrig ist. haha :) 
Gewünscht: eigentlich nichts. Zur Zeit bin ich wunschlos glücklich!
Gefreut: dass ich so tolle Leute um mich herum habe.
Gekauft: Nichts. Außer Lebensmittel.
Geplant: auch nichts.
Geklickt: diverse Hanteln für mein Fitness Workout auf Amazon. Falls ihr welche habt, mit denen ihr sehr zufrieden seid - ich bin für alle Anregungen offen!

xoxo iaris

Donnerstag, 12. Dezember 2013

{ NEW IN } Erkreiseltes

Ihr kennt das sicher. Es ist ein verschneiter, kalter Tag, ihr wollt nicht raus gehen und einfach auf dem Sofa vor deinem Notebook sitzen. Ihr klickt alle möglichen Websites durch, landest schließlich auf Kleiderkreisel und plötzlich kreuzt ein tolles Angebot euren Weg. So gings mir vor einigen Tagen... :)


Gekauft habe ich nämlich den MAC Mineralize Blush in "Simmer" und den MAC Lippenstift in "Ruby Woo", erstes ist ein LE-Produkt. Der Mineralize Blush stammt aus der Tropical Taboo LE, die im Sommer herausgekommen ist. Wohingegen der Lippenstift im Standardsortiment zu finden ist.

Zu den Fakten: der Blush hat mich € 27 gekostet. Ich kanns nicht genau sagen, aber ich denke original hätte er etwas über € 30 gekostet und da er nur einmal geswatched wurde, ist er den Preis allemal wert! Und als ich ihn bekommen habe, musste ich natürlich sofort mit dem Finger reingehen und herumwirbeln und habe sofort das tolle Design zerstört. haha :)

Der Lippenstift hätte als original € 18 gekostet und ich habe ihn für € 11 gekauft. Er war zwar mehrmals benutzt, aber dennoch waren kaum Abnutzungsspuren zu sehen.  


Links seht ihr hier die hellste Farbe des Blushes. Hierbei handelt es sich um ein schimmriges Gold mit leichtem Roséeinschlag. Daneben seht ihr die dunkle Farbe, einen leicht schimmrigen Pflaume/Rosenholz/Rotton. Rechts daneben habe ich beide Farben gemischt aufgetragen. Der dunkle Ton wird hierbei etwas abgeschwächt und insgesamt etwas schimmriger - aber eher in die Satin-Richtung. Und der letzte Swatch zeigt natürlich den Lippenstift, wobei die Farbe hier leider ziemlich verfälscht wurde - es handelt sich nämlich eigentlich um ein dunkles, mattes Rot, nicht in die grelle Richtung, wie hier gezeigt. Der Lippenstift ist sehr gut pigmentiert und hinterlässt einen leichten Stain.

Was habt ihr als letztes gekauft/erkreiselt? :)

xoxo iaris

Sonntag, 8. Dezember 2013

weekly favourites & retrospect | KW 49

Als ich meine voran gegangenen wöchentlichen Favoriten angeschaut habe, habe ich sofort bemerkt, dass ich euch meine täglichen Begleiter in Sachen Make Up noch nie vorgestellt habe: den Expert Face Brush & den Blush Brush. Es handelt sich um die Real Techniques Pinsel der Make Up Artistin Samantha Chapman, eine der Pixiwoo-Schwestern, die auf Youtube sehr bekannt sind. Andere Pinsel wie von MAC oder Sigma haben mich eigentlich nie so gereizt, aber diese hier haben mich allein schon von Design überzeugt. Hierbei gibt es sein System, welches sich an den Farben der Pinsel orientiert. Orange sind z.B. die Gesichtspinsel, Rosa die Puderpinsel z.B. für Blush oder Bronzer und dann gibt es auch noch Lilafarbene für die Augen. Solche besitze ich allerdings nicht. Gekauft habe ich sie bei Amazon, sie kosten hier zwischen € 10 und € 14 je nach Pinsel.


der Blush Brush: hierbei bekommt das Wort "fluffig" eine ganz neue Bedeutung. Die synthetischen Haare des Pinsels sind so weich und Puder lässt sich damit sehr gleichmäßig verteilen. Meiner Meinung sieht man danach sogar etwas weichgezeichnet aus - falls das Sinn macht? 



Der Expert Face Brush: er ist sehr sehr fest gebunden und seine Pinselhaare sind abgerundet. Damit lässt sich Flüssigfoundation sehr einfach und schnell auftragen und zieht keine Striche - was mir leider oft beim Foundationbuffer von Rebecca Flöter passiert ist. Auch Concealer lässt sich damit wesentlich schneller einarbeiten, als mir einem anderen Tool. So meine Meinung!




Ich bin sogar so von den Pinsel überzeugt, dass ich sie mir zweimal gekauft habe, um sie nicht so oft waschen zu müssen. (Ich lege darauf großen Wert, da ich ziemliche Probleme mit meiner Haut habe...)


... time for some retrospect. haha :)



Gesehen: Die Unfassbaren (sehr zu empfehlen, spannend bis zum Ende!), Real Steel (immer wieder ungewohnt Hugh Jackman nicht als Wolverine zu sehen), das Supertalent (Unterschichtenfernsehen FTW! haha :D)

Gelesen: diverse Verordnungen zum Thema Firmengründung und E-Commerce...
Gehört: viele, viele Weihnachtslieder. Meine Favoriten sind nach wie vor: Band Aid "Do They Know It's Christmas", Chris Rea "Driving Home For Christmas" und Jona Lewie "Stop The Cavalry" :D

Gegessen: diese Woche ganz viele Nudeln, in allen möglichen Variationen. :)
Getrunken: Leitungswasser und selbst gemachten Kinderpunsch
Getan: die 30 Days Shred Challenge leider kurzzeitig abbrechen müssen - ich hatte leider ganz plötzlich ein starkes Ziehen in meiner linken Schulter. Woher es kommt, weiß ich nicht. Es ist aber wieder vorbei und ich mache weiter.
Außerdem habe ich die Weichen für meinen Beitrag zu einem Online Shop einer Freundin gelegt, wo ich meine selbstgemachten Fimo-Figuren anbieten darf! Weitere Infos folgen!
Gedacht: daran, dass wir alle einfach viel zu wenig Zeit im Leben haben, die wichtigen Dinge zu erledigen :S
Gelacht: mit meinen Schwestern <3
Geärgert: über den Schnee. Hach. Das werdet ihr im Winter noch öfter hier lesen. Ich mag Schnee. NICHT! 
Gewünscht: dass alles so läuft, wie ich es mir vorstelle - oder noch besser!
Gefreut: aufs Kekse backen
Gekauft: Bastelmaterial, viel Bastelmaterial.
Geplant: diverse Fimo-Schmuck-Kollektionen, zum Beispiel diese:





Geklickt: nicht viel, ich hatte ehrlich gesagt keine Zeit :S

Ich gönne mir jetzt meinen heißgeliebten Nachmittagskaffee & ein paar freie Minuten für mich. Wünsche euch noch einen schönen Tag! Bleibt, wie ihr seid!

xoxo iaris

Dienstag, 3. Dezember 2013

{ Glossybox } November: Modern Romance

Auch ich habe vergangenen Monat wieder eine Glossybox erhalten. Ich habe mir nämlich nochmal das 3-Monatsabo gegönnt und werde euch dann ein 6-Monats-Glossybox-Abo-Fazit machen, wenn ihr drauf Lust habt. Eins kann ich euch vorweg schon sagen: ich bin eher geteilter Meinung. Denn, ganz überzeugt hat mich das Thema "Glossybox" (noch) nicht...

Nichts desto trotz - enthalten waren diesen Monat folgende Sachen:

Zum Einen eine genauere Beschreibung der enthaltenen Maskara, ein 20 % Nachlass von The Body Shop und ein € 5 Nachlass bei Zalando. Eigentlich landen solche beiliegenden Rabatte meist im Müll - aber besonders der von The Body Shop gefällt mir ganz gut!


Auch das Glossymagazin landet meist im Müll, davor blättere ich schnell durch, lese mir durchaus auch interessante Beiträge darin - diesmal hat mich aber nichts überzeugt. Komisch :S


Und nun zu den enthaltenen Produkten. Diesmal enthält die Box eine gute Mischung aus Pflege und dekorativer Kosmetik - kommt ja bei der Glossybox nicht allzu oft vor. Ein großes Plus also! (Meiner Katze Pezi wars relativ egal :D)


Da hätten wir das Roses de Chloé Parfum Pröbchen - duftet sehr gut nach Rosen, reiht sich zu meinen anderen Pröbchen ein - ich habe viele davon! Der Misslyn Nagellack Nr. 268 gefällt mir, um ehrlich zu sein nicht so gut. Ich stehe nicht auf diese silbrig glänzenden Lacke, ich mags eher matt. Als nächstes eine Maskara Probe von Couverance (gehört das irgendwie zu Avéne, denn die Aufmachung der Packung ist seeeeehr ähnlich - weiß das jemand?). Als Vorletztes gesellt sich eine kleine Große des Duschgel Granatapfel von The Body Shop dazu - der Duft gefällt mir schon mal richtig gut - fruchtig, aber nicht zu extrem fruchtig ;) Und als Letztes eine Haarkur von Scharzkopf Gliss Kur in Marrakesh Oil & Coconut - ob ich sie benutzen werde, weiß ich jetzt noch nicht - ich benutze nämlich zu Zeit ausschließlich Friseurpflege...


Und alle die aufmerksam gelesen haben, werden nun rasch sehen, dass der falsche Beipackzettel dabei ist. Das ist mir noch nie passiert. Denn auf diesem Zettelchen ist ein Lidschatten abgebildet, der nicht enthalten ist, aber ein Pröbchen des Roses de Chloé Parfums enthalten, welches wiederum auf dem Beipackzettel nicht zu sehen ist. Naja, kann passieren ;)



Ich bin diesmal wirklich zufrieden mit der Auswahl der Produkte, da nicht nur Pflegeprodukte enthalten sind, sondern auch ein bisschen Dekoratives. Liebes Glossybox-Team, gerne weiter so, dann kann ich mir auch vorstellen, nochmal zu abonnieren ;)

Was hattet ihr in eurer Glossybox?

xoxo iaris

Sonntag, 1. Dezember 2013

weekly favourites & retrospect | KW 48

Fröhlichen 1. Advent wünsche ich euch allen. Die Weihnachtszeit hat also nun ganz offiziell begonnen, den ersten Schnee haben wir auch diese Woche erblicken können - schön NICHT. Nein, ich mag keinen Schnee, ganz ehrlich. Aber hey, was solls. Da hilft nur, sich ganz dick einzupacken und viel, viel Glühwein zu trinken :D

Als meine wöchentlichen Favoriten darf ich euch heute diese beiden Schätzchen vorstellen:



Sleek Contour Kit "Medium" | BeYu Wake Up Pencil

Beide Produkte habe ich ziemlich vernachlässigt. Warum, weiß ich leider auch nicht. Sie sind auf jeden Fall weiter zu empfehlen! Das Sleek Contour Kit ist wunderbar aschig braun, ohne orange farbenen Anteil und wirkt verblendet auf der Haut sehr natürlich. Die Pigmentierung ist zwar nicht ganz so gut wie bei den Sleek Blushes - aber dafür benötigt man zur Verwendung auch keine so leichte Hand wie bei den Blushes. Das im Kit beeinhaltete Highlighter Puder geht in die goldene Farbrichtung und enthält einen sehr subtilen Schimmer, keinen Glitzer!

Den Wake Up Pencil verwende ich sehr gerne zum Highlighten unter den Augenbrauen und da er nicht schimmrig ist, sondern matt, sieht er sehr natürlich aus und ist nicht sehr aufdringlich. Der lässt sich leicht auftragen, ist eher cremig und somit auch leicht ausblenden. Dies mache ich am liebsten mit den Fingern. Natürlich ist er auch für den Augeninnenwinkel und sonstigen Bereichen, die aufgehellt werden soll, geeignet. :)

... und wie habe ich sonst so meine Woche verbracht?

Gesehen: Jonah Hex, The Voice Of Germany, 
Gelesen: Filmkritiken zu "Catching Fire", Häkelanleitungen :D
Gehört: "Swing Life Away" von Rise Against



Gegessen: viel, viel Ofengemüse, Oma's besten Gemüsestrudel, Bratwürstel und Sauerkraut (denn für alle die es nicht wissen, heute ist Brautwürstel-Sonntag! :D)
Getrunken: selbstgepressten Orangesaft und Leitungswasser
Getan: die 30 Days Shred Challenge bisher gut durchgehalten und heute mit Level 2 angefangen

und neue Häkelanleitungen ausprobiert, die ich euch bereits auf Instagram gezeigt habe.

Instagram Account: iaris00
Gedacht: an diverse Geschenke für meinen Freund zu Weihnachten. Schwere Geburt...
Gelacht: mit meinen Schwestern <3
Geärgert: über den Schnee. Hach.
Gewünscht: dass mein Freund und ich auch noch viele weitere Jahre so glücklich sind - wir haben heute unseren fünften Jahrestag <3
Gefreut: dass am Ende alles immer doch irgendwie einen Sinn ergibt
Gekauft: Wolle, viel Wolle!
Geplant: meine Jahresfavoriten - lange, lange Liste!
Geklickt: diverse Monatsfavoritenvideos und Häkelanleitungen

Wie war eure Woche/euer Wochenende? :)

xoxo iaris

Sonntag, 24. November 2013

wöchentliche Favoriten KW 47 & Wochenrückblick

Meine wöchentlichen Favoriten sind diese Woche folgende limitierte Schätzchen:


Sleek Blush "Fenberry" und Essence Blush "Renesmee Red" - und zwar nicht alleine getragen, sondern gemischt auf meinen Wangen!

Um ehrlich zu sein habe ich diese beiden Schnuckelchen sehr lange links liegen gelassen, weil sie für mich einfach die perfekten Herbstfarben sind und für mich im Sommer bzw. an wärmeren Tagen einfach nichts verloren haben in meinem Gesicht. Aber dafür habe ich sie nun wieder lieben gelernt. Fenberry ist ein bräunliches Rot, welches sehr gut pigmentiert ist und man aufpassen muss, um nicht overblushed auszusehen. Ich habe ihn schon sehr oft benutzt und er sieht nur leicht abgenutzt aus, was an der herausragenden Pigmentierung liegt. Renesmee Red ist dagegen ein sattes Erdbeerrot, welcher mir allein getragen einfach zu uninteressant ist und ich ihn deshalb gerne gemischt mit Fenberry auftrage.

Wie sich die Farben gemischt auf meinen Wangen verhalten, habe ich euch bereits gestern *hier* gezeigt. :)

Und nun noch zum allgemeinen Wochenrückblick:

Gesehen: Black Rock (keine Empfehlung!), Safe House (schon eher eine Empfehlung!) und HIMYM.

Gelesen: Erfahrungsberichte zur 30 Day Shred Challange von Jillian Michaels

Gehört: den der König der Löwen Soundtrack von Hans Zimmer, welcher mich immer wieder an meine Kindheit erinnern, aber auch traurig macht, wenn ich dran denke, mit welchem die Kinder heutzutage aufwachsen :/



Gegessen: diverse vegane Gerichte und die aller süßesten Punschkrapferl, die mir meine Mama immer von einem Bäcker aus ihrer Nähe kauft :D

Getrunken: Wasser und Zitrone/Ingwer Tee. 

Getan: mit der 30 Day Shred Challange von Jillian Michaels angefangen. Bin nun bei Level 1, Tag 4. Ganz schön stark kann ich euch sagen und der Muskelkater ist auch nicht zu unterschätzen!



Gedacht: Haare doch wachsen oder einen Pixie Cut schneiden lassen? Es blieb beim Wachsen lassen.

Gelacht: mit meiner Familie. Ich liebe sie!

Geärgert: darüber, dass ich mich nicht traue, mir ein Rook Piercing stechen zu lassen. Hab Angst vorm Schmerz - aber Hauptsache ich bin schon 4 x tätowiert. Macht das Sinn? 

Gewünscht: dass ich mir demnächst meinen großen Traum erfüllen kann - Update folgt!

Gefreut: dass mein nächster Tattootermin steht - am 23. Dezember 2013. :)

Gekauft: eine Öl-Bodylotion von Balea, welche nach Pistazien riecht - unglaublich gut! Diese kann ich vollstens empfehlen :D

Geplant: nichts? 

Geklickt: Facebook, Instagram, diverse Blogposts und Youtube.


Was habt ihr diese Woche/am Wochenende so Interessantes gemacht? ;)

xoxo iaris

Samstag, 23. November 2013

{ geschminkt } Kaffeeklatsch mit den Mädels feat. Naked Palette

Ich habe es euch bereits angekündigt und heute ist es endlich so weit. Ein Augenmakeup, welches nur mit der Urban Decay Naked Palette geschminkt ist. Ich bin nach wie vor sehr begeistert von der Palette und ich bin froh, sie so günstig erstanden zu haben.

Da es unter der Woche bei mir in Sachen Make Up und Styling recht schnell gehen muss, schminke ich mich selten recht aufwendig. Meist benutze für ein Augenmakeup nur einen hellen Lidschatten fürs bewegliche Lid, einen dunkleren in die Lidfalte, Lidstrich, Maskara - fertig.

Aber heute am Wochenende durfte es etwas aufwendiger sein. Ich traf mich mit zwei sehr guten Freundinnen auf einen Kaffeeklatsch, eine von ihnen bekommt nächsten Monat ihr ersten Kind, einen Sohn. Alle freuen sich schon total. :) Auch wenn ich noch nicht den Drang für ein eigenes Kind verspüre, freue ich mich umso mehr mit den Leuten, die es wollen.

Lange Rede, kurzer Sinn: ich wollte mich für das Treffen mit meinen liebsten unbedingt etwas besonderer schminken (wenn das überhaupt Sinn macht? :D) und benutze daher mein Schätzchen, die Naked Palette.

Benutzt habe ich folgende Lidschatten:


- Virgin: als Highlight unter den Augenbrauen und im Innenwinkel
- Naked: am ersten Drittel des beweglichen Lids
- Darkhorse: am zweiten und dritten Drittel des beweglichen Lids und in der Lidfalte
- Hustle: am unteren Wimpernkranz und in der Lidfalte zum Ausblenden von "Darkhorse"

Ansonsten trage ich noch:

Gesicht & Teint
- Vichy Dermablend + Normaderm Make Up
- Maybelline FIT ME Concealer
- Essence "Renesmee Red" Blush (LE) gemischt mit
- Sleek "Fenberry"
- Sleek Contour Kit "Medium"
- Maybelline FIT ME Powder

Augen
- Catrice Brow Stylist "Date with Ash-ton" und Alverde Augenbrauengel "hell"
- Bombcosmetics Eyeliner PEn
- Essence "Get Big Lashes!" Maskara

Lippen
- Lippenpflege (diesmal Avéne)



Ihr seht schon, ich besitze leider Schlupflider, weshalb die Farben von meinem Augenlid leider etwas verschluckt werden. Um euch das AMU aber besser zeigen zu können, schieße ich gerne Fotos mit geschlossenen Augen. 


Mein erster Eindruck zur Naked Palette ist jener, dass sich die Farben wunderbar ineinander aber auch einzeln verblenden lassen. Sie sind gut pigmentiert (aus zum Beispiel der hellste Ton "Virgin") und krümeln kaum. Mir gefällt außerdem, dass man alle Töne miteinander sehr gut kombinieren kann. Heute wollte ich nämlich anfangs einen neutralen Alltagslook mit "Virgin", "Naked" und "Darkhorse" schminken, welcher mir dann allerdings zu langweilig war. Deshalb fügte ich "Hustle" hinzu, welcher sich wunderbar in die "lila-smokey-Richtung" (iaris erfindet heute wieder wahnsinnig tolle Wörter. haha :D) ausblenden lässt und welcher das AMU insgesamt etwas interessanter macht. 

Wie gefällt euch das AMU eigentlich? ;)

xoxo iaris